FAQs

FAQs

Was ist der Vorteil der Flasche?

Normalerweise beinhalten geschmackvolle Getränke immer viel Zucker, Zusatzstoffe und Kalorien. Das ändern wir! Wir aromatisieren Wasser nur über Duft. Dein Gehirn sagt dir, dass du ein fruchtiges Getränk trinkst, dabei trinkst du pures Wasser. Dein Vorteil ist also ein kompromisslos gesundes und trotzdem geschmackvolles Getränk. Ganz nebenbei sparst du bei uns gegenüber herkömmlichen geschmackvollen Getränken auch noch Geld, CO2-Emissionen und Plastikmüll ein. Du kannst außerdem unser mobiles System an jedem Wasserhahn auffüllen und musst trotzdem nicht auf Geschmack verzichten. Kisten-Schleppen adé! Welcher der vielen Vorteile für dich am größten ist, findest du am besten selbst für dich heraus! Wir freuen uns, wenn du ihn mit uns teilst: per Mail, per Instagram oder bei Facebook!

Trinke ich wirklich nur Wasser?

Ja! Das hatte uns am Anfang natürlich auch interessiert und deshalb haben wir gleich zu Beginn an der Deutschen Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie (Leibnitz Institut) und an der TU München Untersuchungen gestartet. Mit dem Ergebnis, dass das Wasser zu 99,99(viele Neuner)99 % pur ist. Ein kleines bisschen Aromaluft kann theoretisch mit dem Wasser geschluckt werden. Aber selbst wenn, dann ist es 100(viele Nuller)00-mal weniger Aroma als in allen anderen geschmackvollen Getränken. Und bedenklich oder ungesund sind unsere Aromen natürlich sowieso nicht!

Was ist in eurem Duft-Pod?

Was ist in eurem Aroma-Pod?

In unseren Duft-Pods für unsere Flasche ist natürliches Aroma auf einem porösen Trägerstoff. Uns ist ganz wichtig, dass unsere Aromen nicht aus einem Chemiebaukasten kommen! Wir arbeiten mit einem führenden deutschen Aromahaus zusammen, das uns die Grundstoffe liefert. Fabian und sein Team kreieren daraus kreative Geschmäcker. Ob hier fruchtige Himbeere mit frischer Zitrone kombiniert wird oder aber Gurke allein in den Pod kommt: wichtig ist uns dabei Natur pur!

Wie lange hält ein Duft-Pod?

Ein Pod liefert Duft für zehn Liter fruchtigen Geschmack! Nachdem unsere Aromen aus Früchten und Pflanzen kommen, liegt es dabei im wahrsten Sinne des Wortes in der Natur der Sache, dass manche Geschmäcker ein bisschen kürzer und manche ein bisschen länger halten! So kann es gut sein, dass dir die Gurke schon nach 7 Litern eher zu schwach daherkommt, du den Lavendel aber nach 14 Litern noch liebst! Wir finden natürliche Schwankungen sind eben vor allem eines: natürlich.

Geht nur Leitungswasser?

Wir finden das gesunde und leckere deutsche Leitungswasser am besten und vor allem auch am nachhaltigsten. Das Wasser kannst du dir natürlich im Wassersprudler mit Kohlensäure versetzen oder kalt oder heiß einfüllen. Ganz wie du es am liebsten trinkst. Natürlich gehen theoretisch auch andere Flüssigkeiten oder Mineralwasser. Aber wir finden, dass das gar nicht nötig ist.

Welche Geschmacksrichtungen gibt es?

Unser Kreativkopf Tim fragte neulich einmal in die Runde, wie eigentlich Schlangengift schmeckt. Das bieten wir natürlich (erstmal?) nicht an. Trotzdem könnte man bei uns theoretisch alles was eigentlich nur riecht “schmeckbar” machen. Also auch frisch geschnittenes Gras, Frühlingswiese, Hopfen, Bratwurst oder andere leckere Dinge. Anfangs möchten wir uns aber auf natürliche Fruchtgeschmäcker wie Himbeere, Limette, Grapefruit, Orange, Passionsfrucht oder auch andere Exoten wie Mangostan sowie Gurke oder Lavendel konzentrieren. Was später kommt, möchten wir euch entscheiden lassen! Falls ihr also Wünsche habt, schreibt uns gerne bei Facebook.

Wie siehts mit Allergien aus?

Grundsätzlich sind Allergene (wenn die Wissenschaftler und Ärzte nah genug reinzoomen) immer Proteine oder Peptide. Man kann also nur auf Dinge allergisch sein, die diese Molekül-Bausteinchen enthalten. Aromastoffe tun das nicht. Kann also ein Apfel-Allergiker endlich wieder in den Genuss von fruchtigem Apfelgeschmack kommen? Ja, genau das! Unsere Aromen enthalten keine kennzeichnungspflichtigen Allergene, sind also save. Good News!

Wie reinige ich die Flasche?

Wir haben bei der Entwicklung unserer Flasche großen Wert darauf gelegt, dass du lange Freude an unserem Produkt haben kannst. Und das kannst du natürlich nur, wenn du die Flasche rein und sauber halten kannst. Deshalb kannst du die Flasche, das Kopfteil, den Deckel und den Trinkhalm einfach einzeln in die Spülmaschine legen und dich immer wieder über puren Geschmack freuen! Die Aroma-Pods haben in der Spülmaschine aber natürlich nichts verloren. Aber du packst ja sicher auch keinen Teebeutel in die Spülmaschine.

Seid ihr das nächste Nespresso?

Nein! Wenn wir es nicht hinbekommen hätten, dass unsere Pods zehn volle Liter Wasser aromatisieren können und wir somit beispielsweise zehn Einweg-PET-Flaschen einsparen können, dann hätten wir unsere Idee gleich am Anfang gestoppt. Wir finden nämlich, dass nur vermiedenes Plastik gutes Plastik ist! Wir haben das gleich zu Beginn mal durchgerechnet: Jeder Kunde spart 42 kg CO2-Emissionen und 6,4 kg Kunststoff wenn er unsere Lösung herkömmlichen Systemen vorzieht. Und das jedes Jahr. Das sind 6,4 Kilo, die nicht in die Weltmeere gelangen können. Und natürlich ist für uns auch Alu keine Option. Wir werden auch oft gefragt, warum wir denn überhaupt Plastik verwenden. Der Grund ist einfach: aktuell ist es faktisch die ökologisch sinnvollste Variante für unser System. Auch wenn einem das Gefühl manchmal etwas anderes sagt: wenn du unsere Pods dem Recycling-Kreislauf zuführst, hinterlässt du damit einen Fußabdruck, der viel kleiner ist, als jede andere Option. Natürlich arbeiten wir auch daran, dass der Pod eines Tages kompostierbar ist. Aber ums gleich vorweg zu nehmen: so weit sind diese Bio-Kunststoffe leider (!) noch nicht. Also wenn “nächstes Nespresso” dann nur, weil wir die Geschmacksrichtung Kaffee anbieten.

Eine Scheibe Zitrone tuts doch auch, oder?

Klar! Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass eine Zitrone ganz gut funktioniert, man aber sehr schnell eine große Sauerei in der Flasche hat. Und natürlich oft auch Pestizide. Und mit Himbeeren klappt es beispielsweise schon nicht mehr so gut. Da hat man dann ein hübsches Getränk, der Geschmack bleibt aber sehr schwach. Bei uns kannst du jederzeit den Geschmack unkompliziert wechseln. Ohne Zwischenreinigung. Das Wasser bleibt ja immer pur.

Wann kann ich die Flasche kaufen?

Am besten trägst du dich in unseren Newsletter ein oder folgst uns auf Facebook oder Instagram. Dann bist du unter den Ersten, die es erfahren! Hier nur so viel: wir arbeiten hart daran, dass du nicht mehr lange warten musst!

Aus welchem Material ist eure Flasche?

Den Flaschenkörper wird es aus Glas und aus Tritan geben. Tritan ist DER Kunststoff, aus dem Trinkflaschen heute eigentlich immer hergestellt werden. Tritan enthält kein Bisphenol-A (BPA). Das ist uns und euch wichtig, weil Weichmacher mag ja niemand. Gleiches gilt natürlich für die anderen verwendeten Materialien: Das Kopfteil ist beispielsweise aus 100 % lebensmittelechtem Silikon und 100 % Made in Germany.